NETWORK – Globalhealth

Extended Medicine Fern-Akademie

Extended Medicine Fern-Akademie

Informationen und Übersicht zu den Fernlehrgängen und Einzelkursen

Theorieaneignung kann heutzutage viel besser durch intelligente Lernkonzepte in die individuellen Lebensumstände eingebaut werden. Im NETZWERK Extended Medicine geht es im ersten Schritt der Aneignung einer neuen Therapie mit einem eigenen philosophischen Hintergrund um die theoretischen Grundlagen.

Wir haben uns dazu entschlossen, Ihnen die Theorie in einem eigens entwickelten Fernstudiensystem anzubieten, statt sie langfristig immer wieder in Kurse zu schleusen. Dies verbilligt das Studium enorm, weil wir keine Live-Dozenten benötigen, die wir für ihre Fortbildung jeweils honorieren und weil Sie keine Reisen zu den Fortbildungsorten unternehmen müssen und so Reise- und Übernachtungskosten sparen. So können wir die Aneignung der therapeutischen Praxis wo notwendig auf wenige Vor-Ort Fortbildungen reduzieren.

Wir haben als ausgebildete Pädagogen viel nachgedacht über die richtige Art der Vermittlung des theoretischen Wissens und haben uns ganz bewusst gegen die heutige Webinarkultur entschieden. Wir sind nämlich zutiefst davon überzeugt, dass niemand zwei Bilder gleichzeitig mit einem gesprochenen Text zusammen aufnehmen kann, sondern nur nacheinander. Bei Webinaren jedoch wird die übliche PowerPoint, an der sich vor allem die Vortragenden festhalten, mit dem Bild des Vortragenden kombiniert. Beides gleichzeitig aufzunehmen ist für uns als Rezipienten nicht möglich trotz Multitasking. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die Lerneinheiten in Form von Videos aufzunehmen. Dabei werden die PowerPoint Folien und die Dozenten nicht parallel, sondern didaktisch korrekt nacheinander gezeigt, während der verbale Vortrag des Dozenten weiterläuft. Dieser didaktische Ansatz hat zudem den Vorteil, dass sie dann lernen können, wenn sie die Zeit dazu haben.