Die Mitglieder des NETZWERK-Globalhealth gehen davon aus, dass eine ästhetisch-medizinische Behandlung möglichst angenehm für ihre Patienten sein sollte. In dem Bemühen, viele Nebenwirkungen zu reduzieren oder ganz zu verhindern, haben die Mitglieder gemeinsam einige sehr hilfreiche Optionen für die Vor- und Nachbehandlung entwickelt.

Dadurch können viele Nebenwirkungen stark minimiert werden und Heilungsprozesse schneller ablaufen sowie die Gesellschaftsfähigkeit in einer verkürzten Zeit wieder hergestellt werden.
Durch den jahrelangen Einsatz unseres PSM – Pain – und Side Effect Management konnten wir feststellen, dass viele der von unseren Mitgliedern entwickelten und empfohlenen Produkte auch bei vielen anderen ästhetischen Behandlungen ihre Wirkung entfalten.

Wir möchten Ihnen als Patientin/Patient diese Produkte näher erläutern, damit Sie wissen, weshalb und wofür sie zum Einsatz kommen können.

Natürlich können Sie die Produkte auch zusätzlich für ganz andere Möglichkeiten einsetzen, die außerhalb der Ästhetik liegen. Wir werden bei den Produktbeschreibungen auf diese Möglichkeiten hinweisen.